Tipps für aufkommende Probleme / FAQ / Häufige Fragen

1. Abwicklung von Rückgabe und Umtausch

Wie sende ich mein Paket zurück?  Sie haben die Möglichkeit innerhalb von 14 Tagen Ihre Retoure per Mail bei uns anzumelden. Im Anschluss bekommen Sie von uns einen Link für einen kostenlosen DHL-Retourschein zugesendet.

Muss ich die Rücksendekosten tragen?  Die Kosten für die Rücksendung innerhalb Deutschlands übernehmen wir.  Außerhalb Deutschlands tragen Sie als Verbraucher die Rücksendekosten.

Wie bekomme ich mein Geld zurück?  Ihr Kaufbetrag wir Ihnen auf das von Ihnen beim Kauf verwendete Zahlungsmittel zurückgebucht. Sollten Sie per Überweisung oder Nachnahme bezahlt haben, geben Sie bitte bei einer Rücksendung Ihre Kontoverbindung an.

Kann ich Artikel auch umtauschen?  Artikel können kostenfrei  innerhalb eines Modells in derselben Farbe umgetauscht werden. Vermerken Sie hierzu bitte Ihren Umtauschwunsch auf einer Notiz im Paket. Ein Umtausch in ein anderes Modell oder eine andere Farbe ist aus systemtechnischen Gründen leider nicht möglich.

Bitte haben Sie Verständnis, dass je nach Bearbeitungsaufkommen vom Eingang Ihrer Retoure bis zur Erstattung des Kaufpreises 7 bis 14 Tage vergehen können.

2. Versand

Wir versenden mit unserem Partner DHL, die Höhe Ihrer Versandkosten übernehmen Sie bitte unseren Versandinformationen .

3. Probleme bei der Montage

"Der Bezug sitzt nicht richtig"

Sie müssen zunächst den neuen Sitzbezug ausrichten. Versuchen Sie die Seitennähte Ihres Bezuges auf die Kanten des Autositzes auszurichten. Ziehen Sie hierzu die sehr elastische Rückenumrandung zur Vorderseite hin.

"Der Bezug spannt sich über die Mulde der Lehne / Bezug spannt zu sehr (Trampolineffekt)"

Schieben Sie hierfür den Lammfell Sitzbezug per Hand zwischen Sitz und Lehne nach hinten. Der neue Sitzbezug nimmt nun schon die Form der Lehne an. Ist der Bezug noch nicht völlig angepasst und spannt noch leicht, so passt er sich spätestens nach einigen Stunden durch Körperwärme an.

"Die Löcher für die Kopfstützen fehlen / Wie schneide ich die Löcher richtig?"

Die Löcher (Schlitze) werden immer bei der Montage gemacht, weil es unterschiedliche Abstände zwischen den Metallstäben der Kopfstützen gibt und weil jeder einen Bezug anders bezieht, spannt und dehnt. Am besten macht man die Schlitze an entsprechender Stelle mit dem spitzen Teil einer Schere. Zunächst fühlt man mit dem Finger wo sich die Löcher befinden. Anschließend stößt man mit der Schere in Längsrichtung einen Schlitz und verlängert diesen ca. 3-4 cm nach hinten. Dadurch kann sich der Bezug noch nach unten bewegen, wenn das Gewicht des Benutzers den Bezug in die richtige, endgültige Position bringt.

"smart Sitzbezüge montieren (Gurt direkt am Sitz) - Rallyekappe"

  1. Gurt aus der Führung aushängen
  2. Bezug über den Sitz ziehen
  3. Gurte unter dem Sitz verspannen
  4. Mit Schere oder Cutter Messer an Stelle der Gurtzuführung einen Schlitz machen
  5. Webfell unter die Plastikzuführung drücken
  6. Gurt wieder einhängen

"Wohnmobile (Sicherheitsgurthalter am Sitz)"

Bei Sicherheitsgurten, die an der Sitzlehne befestigt sind, vorher die Plastikverkleidung entfernen, den Sicherheitsgurthalter abmontieren und nach dem Beziehen wieder in umgekehrter Reihenfolge befestigen.

"Sitzheizung und Autofell? Geht das?"

Ja, Sitzheizung und Lammfell Sitzbezug stellen keinen Konflikt dar. Hier brauchen Sie keine Bedenken zu haben. Nutzen Sie Ihre Sitzheizung gerne auch mit Bezug weiter.

Gerne helfen wir Ihnen auch telefonisch weiter: 06104-6464 MO-FR von 9:00 - 17:00 Uhr

Hier finden Sie weitere Informationen zur Montage.